DeutschDeutschde
×
Wähle deine Sprache
Blog

WieBiometrischTechnologie kann helfen Sicherheit?

  • 2019-03-25 14:42:15

In den letzten Jahren wurde mit der rasanten Entwicklung der Informationstechnologie und der Netzwerktechnologie die Informationssicherheit immer wichtiger Mit seine einzigartige Stabilität, Einzigartigkeit und Bequemlichkeit, biometrisch Technologie wird zunehmend in den Bereichen Sicherheit, Videoüberwachung, Gebäude-Intercom und Smart Communities eingesetzt. Die Biometrie-Technologie ist die Kombination aus Computer und optischem, akustischem Biosensor und bio-statistische Prinzipien unter Verwendung der inhärenten physiologischen Eigenschaften des menschlichen Körpers (wie Fingerabdruck, Gesichter, Iris usw.) Personen identifizieren.

Technologie zur Erkennung von Fingerabdrücken

Die Technologie zur Erkennung von Fingerabdrücken dient der Überprüfung von Personen Identität durch Vergleich von his Fingerabdruck mit einem vorgespeicherten Fingerabdruck jeder Person Fingerabdrücke sind unterschiedlich, einzigartig und ändern sich nie überall Leben Dank moderner elektronischer integrierter Fertigungstechnologie und Algorithmusforschung ist die Erkennung von Fingerabdrücken die am weitesten verbreitete und ausgereifteste Technologie in der Biometrie

Palm Print Erkennungstechnologie

Die Palm-Print-Erkennungstechnologie ist eine relativ neue biometrische Anerkennung Technologie. es erkennt die Identität, indem es das Handflächenbild von erkennt das Ende des Fingers zum Handgelenk. es ist ein nicht-invasives Identifikationsmethode, die für Benutzer relativ einfach zu akzeptieren ist und keine hohe Sammelausrüstung erfordert

Iriserkennungstechnologie

Iriserkennungstechnologie basiert auf der Iris im Auge zur Identifizierung. Die Struktur des menschlichen Auges besteht aus der Sklera, der Iris, der Pupillenlinse und der Netzhaut Nachdem sich die Iris im fetalen Entwicklungsstadium gebildet hat, bleibt sie während des gesamten Lebens unverändert Diese Merkmale bestimmen die Eindeutigkeit der Irismerkmale und bestimmen die Eindeutigkeit der Identität. Daher kann die Iris des Auges als Identifikationsobjekt für jede Person verwendet werden

Gesichtserkennungstechnologie

Gesichtserkennungstechnologie bezieht sich auf die Verwendung von Computertechnologie zur Analyse und zum Vergleich zur Identifizierung von Gesichtern Wann Das Gerät erkennt die Bewegung und ermittelt zunächst, ob es gibt ein Gesicht, und wenn es ein Gesicht gibt, gibt es ferner die Position und Größe jedes Gesichts und die Positionsinformationen jedes Hauptgesichtsorgans an Basierend auf diesen Informationen werden die in jedem Gesicht enthaltenen Identitätsmerkmale weiter extrahiert und mit bekannten Gesichtern verglichen, um die Identität jedes Gesichts zu identifizieren

Die verallgemeinerte Gesichtserkennung umfasst tatsächlich eine Reihe verwandter Technologien zum Aufbau des Gesichtserkennungssystems, einschließlich Gesichtsbildaufnahme, Gesichtslokalisierung, Gesichtsverarbeitungsvorverarbeitung, Identitätsbestätigung und Identitätssuche; während sich die Funktion zur Erkennung schmaler Gesichter auf eine Technik oder ein System bezieht, bei dem ein Gesicht eine Identitätsprüfung oder eine Identitätssuche durchführt

Fazit

Die Biometrie-Technologie ist nicht nur sicher, bequem und handhabbar, sondern entspricht vor allem eher dem Trend der Energieeinsparung und des Umweltschutzes In zukünftigen Anwendungen wird auch die Verwendung mehrerer biometrischer Daten im Mittelpunkt der Anwendung stehen.

Abonnieren Sie uns To Folgen Sie den neuesten Nachrichten

Für Anfragen zu unseren Produkten oder zur Preisliste erhalten Sie von uns. Wir werden uns innerhalb von 24 Stunden bei Ihnen melden

Urheberrechte © © 2021 Xiamen Leelen Technology Co.,Ltd.. Alle Rechte vorbehalten.

IPv6-Netzwerk unterstützt

oben

hinterlass eine Nachricht

hinterlass eine Nachricht

    Wenn Sie interessieren sich für unsere Produkte und möchten weitere Details erfahren. Bitte hinterlassen Sie hier eine Nachricht. Wir werden Ihnen so schnell wie möglich antworten

  • #
  • #
  • #
  • #